Tanz in der Natur

Auf einer grünen Wiese, unter einem alten Baum, neben einem Bach, auf einer Waldlichtung; dort, wo die Vögel zwitschern, das Wasser plätschert, die Blätter im Wind rauschen und die Luft würzig duftet, tanzen wir...

Weiterlesen ...

Tanz zu den Jahreskreisfesten

Zu den Jahreskreisfesten feiern wir die universalen Kräfte in der Natur. Innerhalb des Jahreszyklus schwellen die Energien an und auch wieder ab. Durch die zusätzliche Verbindungen zu den Elementen und...

Weiterlesen ...

Venusblumenlegung & Venusblumentanz mit den 5 Elementen

Das Projekt Venusblume an sich besteht darin, an vielen Plätzen der Erde Venusblumen mit Steinen oder anderen Materialien zu legen. Die Geometrie der Venusblume wird bereits...

Weiterlesen ...

Tanz zu den Jahreskreisfesten

Zu den Jahreskreisfesten feiern wir die universalen Kräfte in der Natur. Innerhalb des Jahreszyklus schwellen die Energien an und auch wieder ab. Durch die zusätzliche Verbindungen zu den Elementen und Chakren, erhöht sich die kraftvolle Wirkung der Rituale und der Energie des jeweiligen Jahreskreisfestes. Es sind 4 Sonnenfeste und 4 Mondfeste.

1./2. Februar: Imbolc (Lichtmess) Mond- und Erdfest

Das Leben im Bauch der Erde beginnt. Lasst uns gemeinsam regen und bewegen und unsere Pläne zum Durchbruch bereitmachen.

21. März: Frühjahrs Tag- und Nachtgleiche (Beginn des Frühlings) Sonnenfest

Die Tage werden ab nun länger als die Nächte. Lasst uns aus Freude darüber gemeinsam tanzen und feiern!

April/Mai: Beltaine - Walpurgisnacht Mond- und Erdfest

Fruchtbarkeit und Fülle für all unsere Kreationen.

21. Juni: Mittsommer, Sommersonnenwende (Beginn des Sommers) Sonnenfest

Der längste Tag und die kürzeste Nacht. Die Natur erblüht im vollen Leben.

1. August: Schnitterinnenfest Mond- und Erdfest

Die Fülle darf freudig geerntet werden.

21. September: Herbst Tag- und Nachtgleiche (Beginn des Herbstes) Sonnenfest

Nun werden die Nächte länger. Unsere Ernte ist eingebracht und es folgt ein Vorbereiten auf die dunkle Jahreszeit.

31. Oktober/1. November: Samhain, Halloween, Allerheiligen Mond- und Erdfest

Die Schleier zwischen den Welten sind dünn.

21. Dezember: Wintersonnenwende (Beginn des Winters) Sonnenfest

In der längsten Nacht wird das Licht wiedergeboren. 

 

Komm, tanz mit!

Termine, Anmeldung und genaue Adresse auf Anfrage!

Kontaktiere mich:

+43 (0)676 / 531 46 56
carolina.buerger@icloud.com
Skype: Carolina Bürger

© 2016 - Mag. Carolina Bürger

Anfahrt:

1130 Wien, Geylinggasse 17/7
(3 Minuten zur U4 Ober St. Veit)

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok