Herbstbeginn - Tag- und Nachtgleiche

Der Herbstbegin richtet sich nach dem Sonnenstand. Tag und Nacht sind heute gleich lang. Danach siegt die Nacht über den Tag, denn die Nächte werden länger und die Tage kürzer. Die dunkle Hälfte...

Weiterlesen ...

Herbstbeginn - Tag- und Nachtgleiche

Der Herbstbegin richtet sich nach dem Sonnenstand. Tag und Nacht sind heute gleich lang. Danach siegt die Nacht über den Tag, denn die Nächte werden länger und die Tage kürzer. Die dunkle Hälfte des Jahres beginnt. Wir können in den Sommer zurück schauen und auch in die Zeit die vor uns liegt.
Die Fülle ist geerntet und die Ernte ist eingebracht. Das Licht wird sanft und golden. Es ist Zeit innezuhalten und ruhiger zu werden.

Getreide A 01

Dankbarkeit wird in Erntedankfesten gefeiert, begleitet von ausschweifenden Feierlichkeiten. Dankbarkeitsfeste für alles, was der Sommer uns beschert und geschenkt hat.
Doch bei vielen Menschen schleichen sich auch mulmige Gefühle ein, vor allem Angst. Angst vor der dunklen Zeit, Angst vor Verlust und Angst vor Schmerz?

Wofür bist du dankbar in deinem Leben?

Wie reich war deine Ernte?

Was hast du im Überfluss?

Kontaktiere mich:

+43 (0)676 / 531 46 56
carolina.buerger@icloud.com
Skype: Carolina Bürger

© 2016 - Mag. Carolina Bürger

Anfahrt:

1130 Wien, Geylinggasse 17/7
(3 Minuten zur U4 Ober St. Veit)

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok